kulturregion südwestfalen

Gruppen/ Institutionen

Hasper Talsperre (Hagen)

Brauchtum / Heimatkultur

.
58135 Hagen (Westf.)

E-Mail: touristinformation@stadt-hagen.de
URL: www.touristik.hagen.de

Die Hasper Talsperre oder 'Haspertalsperre' wurde 1901-1904 nach Plänen von Otto Intze von der Stadt Haspe (heute Stadtteil von Hagen) zur Trinkwasserversorgung gebaut. Sie ist eine von 14 Talsperren im Flusssystem der Ruhr. Die Einweihung fand am 11. Oktober 1904 statt.

Die Staumauer der Haspertalsperre ist eine gekrümmte Gewichtsstaumauer aus Bruchsteinmauerwerk nach dem Intze-Prinzip. Das gestaute Gewässer ist der Hasperbach. Zur Haspertalsperre gehört als Vorbecken der Schöpplenberger Teich.

In den Jahren 1991-1994 wurde die Staumauer saniert und mit einer vorgesetzten Dichtschale verstärkt. Dabei wurde sie auch um 40 cm erhöht. Sie gehört der Mark-E Aktiengesellschaft.

Es gibt einen circa fünf Kilometer langen Rundweg um die Talsperre.
Karte lädt ...