kulturregion südwestfalen

Gruppen/ Institutionen

Kulturamt der Gemeinde Wilnsdorf

Beratungen / Info

Marktplatz 1
57234 Wilnsdorf

E-Mail: p.neuser@wilnsdorf.de
URL: www.wilnsdorf.de

Naturfreunde kommen in Wilnsdorf voll auf ihre Kosten: Die waldreiche Umgebung an den südöstlichen Ausläufern des Rothaargebirges bietet ausgesprochen gute Erholungsmöglichkeiten. Ein dicht ausgebautes Netz an Wanderwegen lädt zur aktiven Freizeitgestaltung und zur Erholung ein.

Seit dem 16. Jahrhundert erzählt die Legende, dass in der Nähe von Wilnsdorf der sagenumwobene Schmied „Wieland“ gelebt haben soll. Deshalb trug Wilnsdorf in alter Zeit auch den Namen „Wielandisdorf“. Zu den Sehenswürdigkeiten der Gemeinde zählen historische und teilweise denkmalgeschützte Gebäude wie der Förderturm im Ortsteil Niederdielfen, die Wassermühle in Niederdielfen, der eisenzeitliche Schmelzofen in Obersdorf, die in der Kapellenschule in Rinsdorf eingerichtete Heimatstube, eine alte Dorfschmiede im Ortsteil Wilden, das ehemalige Arrestgebäude in Wilnsdorf, die Doppelschiffkirche in Obersdorf und die Wallfahrtsstätte Eremitage am Klarissenkloster. In Wilnsdorf lädt das Volkskundliche Museum mit einer großen Bergbauausstellung zu einem Besuch ein. Außerdem findet zweimal im Jahr eine international anerkannte Grubenlampenausstellung in der Wilnsdorfer Festhalle statt.

Kontakt
Gemeinde Wilnsdorf
Herr Peter Neuser
Tel. 02739/802-204
E-Mail: p.neuser@wilnsdorf.de

Sprechzeiten
Montag bis Donnerstag 8.00 - 12.15 Uhr, 13.15 - 16.00 Uhr
Freitag 8.00 - 12.00 Uhr
Karte lädt ...