kulturregion südwestfalen

Gruppen/ Institutionen

Monte Schlacko

Brauchtum / Heimatkultur

Gerhard Hauptmann-Weg
57072 Siegen


Der “Monte Schlacko“ ist ein Schlackeberg mitten im Siegener Stadtgebiet. Er ist durch die Aufschüttung der Schlacke aus den Öfen der Eisenverhüttung der umliegenden Hütten im sog. „Hüttental“ entstanden und zu einer Art Wahrzeichen geworden. Auf der Spitze befindet sich eine alte Stahlkonstruktion. Von dort bietet sich ein guter Blick über weite Teile Siegens.

Anfahrt
Über den Gerhard Hauptmann-Weg (quasi von hinten) in Siegen-Weidenau.

Weitere Infos: 'Der Monte Schlacko die Graue Eminenz des Hüttentals' von Kristian Kosch. Erhältlich im Stadtarchiv Siegen.

►Weitere Sehenswürdigkeiten in Siegen
Karte lädt ...