kulturregion südwestfalen

Gruppen/ Institutionen

Stadtmuseum Iserlohn

Museum / Sammlung

Fritz-Kühn-Platz 1
58636 Iserlohn

E-Mail: museum@iserlohn.de
URL: www.museen-iserlohn.de

Das Stadtmuseum Iserlohn ist ein Highlight von WasserEisenLand

Das Stadtmuseum präsentiert in einem der schönsten Barockgebäude der Stadt nach thematischen Schwerpunkten gegliederte Aspekte der Stadtgeschichte mit dem Schwerpunkt auf die interessante Industriegeschichte Iserlohns.

►Die Ausstellung 'Geschichte zum Anfassen'
►Umwelt- und museumspädagogische Angebote
►Kontakt+Öffnungszeiten
►Verkehrsanbindung
►Veranstaltungen, Wander- + Radwege, Tourismus

Die Ausstellung 'Geschichte zum Anfassen'

Geschichte zum Anfassen heißt es im Stadtmuseum Iserlohn. Präsentiert werden auf drei Etagen und rund 600 qm Vor- und Frühgeschichte, Iserlohner Bergbau, Drahtherstellung und -verarbeitung, Messing-Produkte, Revolutionsereignisse, Entstehung der Stadt und ein Stadtmodell, das die Stadt um 1700 zeigt.
Im Duisbergsaal finden regelmäßig interessante Themen-Ausstellungen statt.
nach oben

Umwelt- und museumspädagogische Angebote

Die museumspädagogischen Angebote des Stadtmuseums richten sich an Kinder der unterschiedlichsten Altersklassen und können auf der Homepage des Stadtmuseums eingesehen werden.
nach oben

Kontakt+Öffnungszeiten

Anschrift
Stadtmuseum Iserlohn
Fritz-Kühn-Platz 1
58636 Iserlohn
www.museen-iserlohn.de

Leiter des Museums:
Gerd Schäfer M.A.
Tel. 02371/217-1960 bis -1964
Fax 02371/217-1965
E-Mail: museum@iserlohn.de

Öffnungszeiten:
Dienstag - Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag 10.00 - 19.00 Uhr
Montags und an Feiertagen geschlossen.

Eintritt frei
nach oben

Verkehrsanbindung

Das Stadtmuseum befindet sich zentral in Iserlohn und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Der Bahnhof der Stadt befindet sich nur wenige Gehminuten vom Museum entfernt.
nach oben

Veranstaltungen, Wander- + Radwege, Tourismus

Im Stadtmuseum werden wechselnde Ausstellungen angeboten.

In nur wenigen Gehminuten beginnt der Stadtwald mit herrlichen Rundwanderwegen, der Drahthandelsweg startet direkt vom Bahnhof Iserlohn. Auf dem Drahthandelsweg kann man dann auf den Spuren des Drahtes über Altena bis nach Lüdenscheid wandern. Infos unter: www.drahthandelsweg.de.

Ein neues touristisches Angebot in Iserlohn ist der Verleih von sogenannten E-Bikes. Infos dazu stehen unter www.iserlohn-tourismus.de. Nur wenige Meter vom Stadtmuseum befindet sich ein neuer Radweg auf einer ehemaligen Bahntrasse, auf dem man bis zum Sauerlandpark Hemer oder bis zum Felsenmeer gemütlich radeln kann.
nach oben
Karte lädt ...