kulturregion südwestfalen

Gruppen/ Institutionen

Villa Bubenzer

Sehenswürdigkeit

Villa-Bubenzer-Weg 7
57258 Freudenberg (Westf.)

E-Mail: info@freudenberg-stadt.de
URL: www.freudenberg.de

Der Kokosnußölfabrikant Carl Bubenzer ließ sich 1902-04 in repräsentativer Lage auf dem Bergsporn „Trulich“ eine standesgemäßes Domizil errichten. Das großzügige im Heimatschutzstil und mit Jugendstilschmuckformen erbaute Wohnhaus erhielt an der Nord-Ost-Ecke einen Aussichtsturm. Aus den Turmzimmern kann man noch heute die Bahnhofstraße mit ihren im 19. Jahrhundert entstandenen Villen überblicken.

Das Haus Carl Bubenzers mit seiner aufwendigen Innenarchitektur wurde noch bis 2002 von seinen Nachfahren bewohnt, die es weitgehend unverändert beließen. Die Räume im Erdgeschoss sind mit Stuckdecken und zum Teil mit Wandvertäfelungen ausgestattet. Eine Schiebetür mit farbigen Bleiverglasungen trennt den Salon und das Wohnzimmer von einander. Den Treppenpfosten in der Halle zieren reiche Schnitzereien. Auch ein aus England importiertes „Washout-Closet“ mit Blumendekor und ein passendes Waschbecken haben sich aus der Erbauungszeit erhalten.

2004 erwarb die Sparkasse Freudenberg die Villa. Nach der Sanierung nutzt sie das Erdgeschoss seit dem Sommer 2005 für kulturelle Veranstaltungen. So konnten die Repräsentationsräume und das offene Treppenhaus nahezu unverändert erhalten werden. In den beiden oberen Geschossen wurde je eine Wohnung eingerichtet, die separat von außen erschlossen sind. In das Obergeschoss des am Hang gelegenen Gebäudes gelangt man über eine an der Rückseite in klarer moderner Formensprache hinzugefügte Brücke.

Der Charakter des Gartens mit seinem schönen alten Baumbestand ist im Wesentlichen wieder erkennbar. Seine Beete wurden erneut mit den vorhandenen Schlackesteinen gesäumt und ein völlig überwuchertes rundes Wasserbecken mit schmiedeeiserner Jugendstil-Abdeckung freigelegt.
Text: Dr. Barbara Pankoke, WAfD

Siehe auch unter www.historische-stadtkerne-nrw.de Denkmal des Monats September 2007.

Besichtigung
Nach Vereinbarung - Kontakt: Haus des Gastes, Tel. 02734-43164.

►Weitere Sehenswürdigkeiten in der Stadt Freudenberg
Karte lädt ...